Zum Hauptinhalt springen

Druckregler EDR

Technische Daten

Medium
gasförmige Medien
Bauart
Elektronischer Sensor; elektronischer Schalter
Stromausführung
Wechselstrom, Gleichstrom
Betriebsspannung
250 V AC
Spannung
≤ 250 V
Druckbereich
≤ 16 Bar
Druckanschluß (Flanschvariante)

Steckanschluss

Entlastungsventil
kein EV oder AEV möglich
Überstromrelais
Nein
Anschlussart
Fahrstuhlkemmen
max. Medientemperatur

-20°C bis +60°C

Schutzart
IP 40

Kurzbeschreibung

Elektronischer Druckregler mit integriertem Relativdrucksensor für Schaltschrankeinbau. Das Gerät wertet den am Sensor anstehenden Druck aus. Bei Überschreitung einer oberen Schwelle fällt das Relais ab, beim Unterschreiten einer unteren Schwelle zieht das Relais wieder an.

Beide Schwellen sind einstellbar.

Anwendungsbereiche

  • Kompressoren

Highlights

  • Relaisausgang
  • Ausgangssignal (0 -10 V)
  • Druckbereiche bis 16 bar

Der Elektronische Druckregler EDR schaltet z. B. ein Magnetventil zu, sobald die geforderte Einschaltschwelle erreicht ist. Beim Erreichen der gewünschten Ausschaltschwelle schaltet das Magnetventil wieder ab. Die gewünschte Ausschaltschwelle und die Differenzdruckeinstellung (Einschaltschwelle) werden über die Gerätepotentiometer eingestellt. An den Steckanschluß (Klinkenbuchse 2,5mm, Analogausgang 0...10V) ist beispielsweise eine Digitalanzeige anschließbar. Ausgestattet mit Steckanschluss für Druckzuleitung, sowie zwei über Potentiometer fest einstellbare Schaltpunkte, Relaisausgang (potentialfreier Wechsler), analoger Spannungsausgang 0-10 V über speziellen Anschlussstecker (siehe Zubehör) und Trenntransformator nach VDE 0550.

Haben Sie nicht gefunden
wonach Sie suchen?

Wir helfen Ihnen, das passende Produkt zu finden oder individuell anzupassen.
Senden Sie jetzt eine Nachricht oder sprechen Sie mit einem Vertreter von Condor.

Tel: + 49 2587 89 - 0

info@condor-werke.com